Kellertheater Katakömbli   Reservationen: Büchi Optik
Kramgasse 25, Postfach   Kramgasse 25
3000 Bern 14   Bern
Telefon 031 312 51 72   Telefon 031 311 21 81
  info@katakoembli.ch   reservation@katakoembli.ch
(Theaterkasse 1 Std.
vor Vorstellung)
  (Di-Sa 9.00-12.00 / 13.30-16.00)
       
     
 
Spielplan Saison 2016 Oktober bis Dezember
 
     
 
 
 
 

THEATERELLA - Always Ending Stories



Zwei Clowns, die aus der ganzen Palette der menschlichen Emotionen schöpfen, treffen aufeinander. Aus den zwei Welten der beiden Figuren entsteht eine dritte gemeinsame Welt voller Missverständnisse und Absurditäten. Im Zusammensein scheitern sie und wünschen sich allein zu sein. Im Alleinsein sehnen sie sich nach dem andern. "Always Ending Stories".

Saisoneröffnung:
21.10.16, 20:15 Uhr

Weitere Vorstellung: 
22.10.16, 20:15 Uhr

JILL BAND



Melewyt - Tour

Akustisch – solide – stimmungsvoll – humorvoll – tiefgründig – charmant – das sind Jill: akustisches Ensemble und ausdrucksstarke Stimmen, die der Zuhörer nicht so schnell vergessen wird. Berner Mundart mit Herz und Leidenschaft bringen Jill auf die Bühne. Sie treffen mit ihren inhaltsstarken Songs die Herzen ihrer Zuhörer. Sie sind authentisch, ehrlich und publikumsnah und verzaubern mit ihren Stimmfarben.

Konzert
29.10.16, 20.15 Uhr


DANA - eine frische Stimme mit Charakter



Hier kommen neue Töne aus Biel: Die 19-jährige Dana Burkhard begeistert mit einer Stimme, die unter die Haut geht und in mehreren Genres zuhause ist: im Pop ebenso wie im Soul und Funk. Jugendliche Unbeschwertheit verbindet sie virtuos mit berührender Tiefe, ihre eigenen Songs ergänzt sie mit auserlesenen Covers. Mit ihrer beeindruckenden Präsenz und Energie hat Dana ihr Publikum schon in der Tasche, bevor es weiss, wie ihm geschieht.

Konzert:
4.11.16, 20.15 Uhr


ScarFuso's TheA(r)Telier (vormals Raaflaub's Marionetten)



Die Harfenjule. Als roter Faden, durch die mit frechen und besinnlichen Chansons gespickte Show wird die Lebens- und Leidensgeschichte des Mädchens Julchen aus dem Berlin der 1920er Jahre erzählt.

Die sieben Todsünden. Hauptfigur ist das Mädchen Anna, das - in die Schizophrenie getrieben - als Anna 1 und Anna 2 auftritt. Die sieben Stationen der "Heldin" Anna, die in Amerika ihr "Glück" machen soll, stellen zugleich die sieben Todsünden dar.

Vorstellungen:
17. + 18.11.16, 19:30 Uhr
19.11.16, 18:00 Uhr
20.11.16, 15:00 Uhr


Reservationen:

Tel. 079 297 21 60 oder
hj.raaflaub@gmx.ch

 

PASCAL GAMBIONI & REES CORAY



Veta Gloriusa
Das Duo wird ihr zweites Album "Veta Gloriusa" (Das glorreiche Leben) vorstellen. Glorreich präsentieren sich auch ihre Lieder: Wer die beiden mal live erlebt hat, weiss um die Tiefe und Authentizität ihres Sounds.

Konzert:
25.11.16, 20:15 Uhr

RYS MÜLLER BAND



Blues usem Läbe

Mit Blues Songs aus den 50er- und 60er-Jahren, welche ins Berndeutsche adaptiert sind, erzählt die Band Geschichten aus dem Leben. Ein unkonventioneller Mix aus Publikumsnähe, viel Herz und ungeschliffenem Blues.
Christoph Wenger (Texte, Stimme, Bluesharp), Mike Horowitz (Gitarre), Annette von Fischer (Cajón), Jasmin Eigen (Stimme)

Konzert:
3.12.16, 20:15 Uhr

PROKYONPRODUCTIONS



Future way

Der Luzerner Singer/Songwriter SIMON bietet dem Publikum eigenständige Folk-Pop-Musik. Mit seiner direkten, fragilen Authentizität in Stimme und Gitarrenspiel vermag er Herzen zu berühren. Am Piano begleitet ihn der Berner Musiker HARPER SEVEN (Norbi Hunziker).

Konzerte:
9. + 10.12.16, 20.15 Uhr

DUO CELDON



Klassisch Weltmusikalisch Klangtief

Das DUO CELDON, eine selten gute Besetzung mit Cello und Akkordeon, bringt konzertante Musik von Bach bis Piazzolla in lebendig-frischer Weise zu Gehör. Kraftvolle Klangtiefe und feinsinnige Musikalität versprechen ein anregend-berührendes Konzerterlebnis mit Nachhaltigkeitscharakter.

Konzert:
16.12.16, 20.15 Uhr

ABRAHAM und die FUJARA



Musik und Poesie

Eine vorweihnächtliche Première mit Klang und Wort. Gérard Widmer spielt auf dem Unesco-Weltkulturerbe-Instrument FUJARA, der fast zwei Meter grossen slowakischen Hirtenflöte, besinnliche und unerhörte Töne. Seit fünfunddreissig Jahren begleitet sie ihn in seinem Leben!

Vorstellungen:
17. + 23.12.16, 20.15 Uhr

Eintrittspreise je nach Vorstellung

Erwachsene: Fr. 22.- bis 35.-
Schüler/Studenten/JTC: Fr. 15.- bis 22.-
Kinder unter 16 Jahren: Fr. 10.- bis 15.-